Wunderland

(Text & Musik: Martin Goldenbaum)

Es gibt einen Stern unter der Sonne
Auf dem sind alle Menschen gleich
Dort leben alle glücklich miteinander
Keiner ist arm und keiner reich

Jeder glaubt dort an den anderen
Jeder lebt dort seinen Traum
Dort hat man Achtung vor Seinesgleichen
Vor jedem Vogel jedem Baum

Auch wenn ich weiß das dieser Ort nur in Gedanken existiert
Zieht es mich dorthin
Du schaust mich an und denkst ich starre an die Wand
Und du fragst dich wo ich schon wieder bin

Ja in der Nacht kannst du ihn sehen
Ein kleiner Punkt im Nirgendwo
Dort schauen sie zu uns herüber
Und auch sie fragen sich ob da draußen etwas ist irgendwo

Auch wenn ich weiß das dieser Ort nur in Gedanken existiert
Zieht es mich dorthin
Du schaust mich an und denkst ich starre an die Wand
Und du fragst dich wo ich schon wieder bin

Im Wunderland….

An manchen Tagen hör ich dich rufen
Bitte komm doch nach Haus
Doch so sehr ich mich nach dir sehne
Desto länger halte ich aus

Auch wenn ich weiß das dieser Ort nur in Gedanken existiert
Zieht es mich dorthin
Du schaust mich an und denkst ich starre an die Wand
Und du fragst dich wo ich schon wieder bin

26 Gedanken zu „Wunderland

  1. Pingback: cleantalkorg2.ru

  2. Pingback: bit.ly

  3. Pingback: chelovek soznaniye mozg

  4. Pingback: psy

  5. Pingback: Psychologists

  6. Pingback: 01211

  7. Pingback: 3NOZC44

  8. Pingback: russianmanagement.com

  9. Pingback: Shkala tonov

  10. Pingback: Øêàëà òîíîâ

  11. Pingback: uels ukrain

  12. Pingback: psy online

  13. Pingback: moskva psiholog online

  14. Pingback: projectio

  15. Pingback: Intimsiti-v-obhod-blokirovok

  16. Pingback: irida-design.ru

  17. Pingback: vkl-design.ru

  18. Pingback: designmsu.ru

  19. Pingback: design-human.ru

  20. Pingback: YA-krasneyu

  21. Pingback: designchita.ru

  22. Pingback: FILM

  23. Pingback: Krylya-nad-Berlinom

  24. Pingback: Zvezdy-v-Afrike-2-sezon-14-seriya

  25. Pingback: Netflix

  26. Pingback: Netflix bez VPN

Kommentare sind geschlossen.